mut-logo M.U.T. Musical und Theater Neumarkt e.V.

Abgeschlossenes Projekt:

"Lass die Vergangenheit ruh'n!"?

Mehr dazu in der Chronik!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


September 2019:

In Zusammenarbeit mit dem K3 Kulturverein Neumarkt e.V.:

25 Jahre Musical in Neumarkt

Im Juli 1994 wurde am Ostendorfer Gymnasium erstmalig ein Musical nämlich „Tabaluga“ aufgeführt. Der große Erfolg spornte die Initiatoren Franz Müller (Regie) und Max Gmelch (mus. Einstudierung) dazu an, eigene Stücke zu schreiben und in Szene zu setzen. So entstanden in den folgenden Jahren acht Musicals:
„Undine“ (1996), „Die Wolfsteiner“ (2000), „Plutos“ (2002), „IsoSolaLa“ (2004), „Der letzte Brief“ (2006) und „Der König der Kröten“ (2007), bis 2008 mit einer überarbeiteten Fassung der „Undine“ die Musicalarbeit am OG beendet und mit dem später gegründeten Verein MuT weitergeführt wurde:
2010 „Die Wolfsteiner“ (auf der Burg), 2011 „Der letzte Brief“ im Rahmen des Projekts „Lass’ die Vergangenheit ruh’n!?“, 2013 „Hitlerjunge Adolf“ als Fortsetzungsprojekt, 2015 ein Remake von „Plutos“ im LGS-Gelände, 2016 die „Neumarkter Kamingschichten“ und 2017 im Rahmen der 875-Jahrfeier von Berngau „Der König der Kröten“.
Die Bilanz ist beeindruckend: ca. 200 Vorstellungen, an die 500 Mitwirkende und weit über 50 000 Zuschauer.
„Best Of“ präsentiert eine Auswahl der schönsten Songs und Spielszenen aus diesen Musicals an folgenden Terminen:
27., 28.9. um 19.30, 29.9. um 17.00 sowie am 2.10. um 19.30, Turnerheim Neumarkt,
Karten zu 12.-/8.- €


 

März 2018

Auftritt in Zusammenarbeit mit dem Sulztalorchester Mühlhausen im Reitstadel Neumarkt

Herbst 2017:

"König der Kröten" in einer Neufassung und Neuinszenierung.

 

 


März 2016:

 

2015

15. Oktober: Preisverleihung - Kulturförderpreis

17.Juli: "Im Bereich Soziokultur und künstlerisch-ästhetisches Handeln sicherte sich das Projekt "Lass die Vergangenheit ruhn!? – Neumarkt 1945: ver-Führt – nie wieder", das vom Verein "Musical- und Theater Neumarkt" als Musical konzipiert wurde, den Preis": Kulturförderpreis des Bezirks Oberpfalz!

Unser letztes Projekt:

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sommer im Park" führte M.U.T. vom 25.7. bis zum 10.8. 2014 die MusicalKomödie PLUTOS, sehr frei nach Aristophanes, in der Arena des Landesgartenschaugeländes auf!

Mehr Infos unter www.plutos-musical.de !

 

 

 

M.U.T. Musical und Theater Neumarkt e.V.

Zweck des Vereins ist die Förderung der Volksbildung, ins- besondere die För- derung und Pflege von Kunst und Kultur in Stadt und Landkreis Neumarkt, sowie die Zusammenführung von Menschen jeden Alters durch Musik, Tanz, Schauspiel und gemeinsames krea- tives Arbeiten, die Stärkung der sozi- alen Kompetenz durch Eigenverant- wortlichkeit und Übernahme von Ver- antwortung für an- dere Vereinsmitglie- der.